Atomkraft: Eine Einführung in die Probleme des by Dr. phil. Niels Arley, Civ. Ing. Helge Skov (auth.)

By Dr. phil. Niels Arley, Civ. Ing. Helge Skov (auth.)

Dem nach der Tschernobyl-Katastrophe stark angewachsenen Informationsbedürfnis über die Möglichkeiten und Risiken der Kernkraft-Ausnutzung trägt diese Neuauflage Rechnung. In verständlicher shape wird in die technischen, militärischen, medizinischen und biologischen Probleme des Atomzeitalters eingeführt. Besondere Beachtung findet dabei das obstacle der modernen Technik, häufig mit der Lösung adjust Probleme neue zu kreieren.

Show description

Read Online or Download Atomkraft: Eine Einführung in die Probleme des Atomzeitalters PDF

Similar german_5 books

Atomkraft: Eine Einführung in die Probleme des Atomzeitalters

Dem nach der Tschernobyl-Katastrophe stark angewachsenen Informationsbedürfnis über die Möglichkeiten und Risiken der Kernkraft-Ausnutzung trägt diese Neuauflage Rechnung. In verständlicher shape wird in die technischen, militärischen, medizinischen und biologischen Probleme des Atomzeitalters eingeführt.

Numerische Mathematik 2: Eine Einführung — unter Berücksichtigung von Vorlesungen von F.L. Bauer

Dieses zweib? ndige Standardlehrbuch bietet einen umfassenden und aktuellen ? berblick ? ber die Numerische Mathematik. Dabei wird besonderer Wert auf solche Vorgehensweisen und Methoden gelegt, die sich durch gro? e Wirksamkeit auszeichnen. Ihr praktischer Nutzen, aber auch die Grenzen ihrer Anwendung werden vergleichend diskutiert.

Parallelrechner: Architekturen — Systeme — Werkzeuge

Moderne Anwendungen in vielen Bereichen der Wissenschaft und Technik erfordern den Einsatz massiver Parallelität. Die Probleme reichen von einfachen bis zu den "grand demanding situations" der Wissenschaft. Das Prinzip "Parallelität" durchdringt heute bereits in hohem Maße Forschung und Lehre in vielen Fachdisziplinen und immer mehr Anwender, die keine Hochleistungsrechner-Experten sind, wollen und werden diese Möglichkeiten für ihre Anwendung nutzen.

Extra resources for Atomkraft: Eine Einführung in die Probleme des Atomzeitalters

Example text

A. gebildet werden. Bisher sind die groBten Mengen radioaktiver Abfallprodukte von Kernwaffenexplosionen hergekommen, yom sog. Fall-Out, der tiber dem groBten Teil der Erdoberflache und deshalb im wesentlichen ins Meer heruntergefallen ist (dartiber sprechen wir im nachsten Kapitel). Die radioaktiven Abfalle der Atomindustrie werden einer langen Reihe chemischer Prozesse nach zwei verschiedenen Prinzipien unterworfen. Sie werden entweder so stark verdtinnt, daB man sie durch Rohre aus der Reinigungsfabrik viele Kilometer weit direkt ins Meer leiten kann, oder man konzentriert sie so stark, daB sie dann unter ktinstlicher Abktihlung (wegen der starken Radioaktivitat) aufbewahrt werden konnen, z.

27), wobei etwa 900 g Pu-239 oder 1 g Pu pro MWTag gebildet wird (S. 46). Also wird z. B. ein Kernkraftwerk der GroBe 200 MW Elektrizitat (- konventionelles El-Kraftwerk) und mit einem thermischen Wirkungsgrad von 33% 3X200 g Pu pro Tag - 40 Pluroniumbomben 5 kg pro Jahr produzieren konnen. 1 a 57 Ein Reaktor ist eine Bombe, worin die Fissions- oder Fusionsprozesse langsam vor sich gehen; eine Bombe ist ein Reaktor, worin sie so schnell wie moglich geschehen, in Zeitraumen der GroBenordnung von Mikrosekunden, wahrend der sie sich uber die groBtmogliche Zahl von Kernen fortsetzen.

H. einige Zeit nach dem FissionsprozeB, wird es "verziigertes Neutron" genannt. Diese Neutronen spielen bei der Kontrolle von Reaktoren eine wichtige Rolle (s. S. 92). Der Preis fiir die praktische Ausnutzung der Kernenergie, sowohl der militarischen wie der friedlichen, ist also die Entstehung groBer Mengen radioaktiver Fissionsprodukte, wegen deren biologischer Gefahr man aile Reaktoren mit dicken Schutzmauern umgeben muB, die Neutronen und y-Strahlung absorbieren konnen. Die Kernenergie wird darum z.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 10 votes