Bluthochdruck nach der Menopause: Unterschätzte Risiken und by W. Rafflenbeul (auth.), Prof. Dr. med. Jürgen Scholze,

By W. Rafflenbeul (auth.), Prof. Dr. med. Jürgen Scholze, Michael Stoeter (eds.)

Die Infarktletalität postmenopausaler Frauen übersteigt die der Männer. Denken Ärztin oder Arzt bei Brustschmerzen zu selten an diese Diagnose, oder besteht ein höheres geschlechtsspezifisches Risiko? Müssen im Klimakterium depressive Verstimmungen, Knochenschmerzen und Leistungsabfall schicksalhaft hingenommen werden?
Am 1. Februar 1997 fand in Berlin ein Symposium statt, welches sich speziell dieser Thematik widmete und im Rahmen dessen namhafte Referenten erkennen ließen, daß dieser Patientinnenkreis besonderer Fürsorge bedarf. Angesichts des zunehmend weitverbreiteten Interesses an den Besonderheiten, die in der Therapie postmenopausaler Frauen Berücksichtigung finden müssen, sollen die dort zusammengetragenen Informationen durch den vorliegenden Band einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Show description

Read Online or Download Bluthochdruck nach der Menopause: Unterschätzte Risiken und therapeutische Strategien PDF

Similar german_8 books

Herzinsuffizienz und Digitaliswirkungen: 31. Oktober und 1. November 1958

Von L. LENDLE In diesem Kreis pathophysiologisch interessierter Kollegen, in dem gestern die Frage der Herzinsuffizienz erneut durchgesprochen wurde, soli heute auch das alte challenge der Digitaliswirkungen behandelt werden, weniger die praktischen Fragen der Glykosidtherapie als die Wirkungsweise der Digitalis.

Mosambik im pädagogischen Raum der DDR: Eine bildanalytische Studie zur „Schule der Freundschaft“ in Staßfurt

1780 Fotografien sind zur „Schule der Freundschaft“, einem bilateralen Projekt der Bildungszusammenarbeit zwischen der DDR und der VR Mosambik, überliefert. In diesem einzigartigen Quellenkorpus, den Jane Schuch untersucht, manifestieren sich das Scheitern politisch-pädagogischer Erziehungsambitionen der DDR, die DDR-weiße Sicht auf das afrikanisch Andere und die Widerständigkeit der Jugendlichen.

Fit für Nachhaltigkeit?: Biologisch-anthropologische Grundlagen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Buch zeigt Möglichkeiten auf, für eine angemessene Umweltpädagogik evolutionssoziologische mit sozial- und kulturwissenschaftlichen Aspekten zu verknüpfen. Seit der Konferenz der Vereinten Nationen 1992 zu ,Umwelt und Entwicklung' wird versucht, eine Erweiterung des umweltpädagogischen Arbeitsfeldes zu betreiben, indem ökologische mit sozialen und ökonomischen Aspekten verbunden werden.

Extra resources for Bluthochdruck nach der Menopause: Unterschätzte Risiken und therapeutische Strategien

Sample text

RR diast. 5 Moexipril 4 ge Antihypertensiva und Lipidsenker nicht erlaubt. In Abhangigkeit vom Studienprotokoll wurden die Patientinnen mit Moexipril 7,5 bis 15 mg oder HCTZ 25 mg, Atenolol 25-50 mg oder Nitrendipin 20 mg bzw. Placebo behandelt. Zielvariable war die Senkung des diastolischen Blutdruckes auf Werte unter 90 mmHg oder ein Abfall des diastolischen Blutdruckes urn mindestens 10 mmHg. Die Parameter des Lipid-, Kohlenhydrat-, Harnsaurestoffwechsels, der Blutgerinnung gehOrten ebenfalls zu den Zielvariablen.

Persson B, Stimpel M (1996) Evaluation of the antihypertensive efficacy and tolerability of moexipril, a new ACE inhibitor, compared to hydrochlorothiazide in elderly patients. Europ I Clin Pharmacol 50:259-264 14. Mroczek WI, Stimpel M (1996) A double-blind evaluation of moexipril versus hydrochlorothiazide in hypertension. Adv Ther l3:79-87 15. Lucas CP, Darga LL, Fox AAL, Stimpel M (1995) A study of the efficacy and safety of moexipril in mild to moderate hypertension. Am I Therap 2:886-892 16.

Die Dosis-Wirkungs-Beziehung von einmal taglichen Dosierungen wurde in ver- Klinische Evaluation des neuen ACE-Hemmers Moexipril 0:0 I 0 r-- E E -5 - '" Q) rr -0 1>0 § Qj - r- - ...... - Cl.. 13 - -10 tr I' -0 c: tI:' "'d ~ -15 rr '-r tr I ~ Q) 13 ~ -20 2 4 6 8 10 12 14 20 32 44 56 80 92 Zeit (Wochen) • Moexipril Monotherapie 0 Moexipril/Hydrochlorothiazid Kombinationstherapie Abb. 1. Beeinflussung des DBP durch Moexipril oder Moexipril/HCTZ unter Langzeitbehandlung. (Aus [24]). Initial erhielten aile Patienten (n = 281) Moexipril als Monotherapie.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 31 votes