Chirurgie des Ösophagus: Operationsatlas by H. B. Reith, M. Rehner, F. M. Steichen, C. Busch (auth.),

By H. B. Reith, M. Rehner, F. M. Steichen, C. Busch (auth.), Prof. Dr. Dr. A. F. Chernousov, Dr. med. P. M. Bogopolski, Prof. Dr. Dr. Y. I. Gallinger, Prof. Dr. med. J. R. Izbicki, Dr. med. D. C. Bröring, Prof. Dr. Dr. H. W. Schreiber (eds.)

Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick über die derzeitige Indikationsstellung, operative Taktik und chirurgische Technik in der Behandlung chirurgischer Erkrankungen der Speiseröhre. Dem ausführlichen operativen Teil des Buches sind die Grundlagen der modernen Ösophaguschirurgie vorangestellt. Durch die reichhaltige und exakte Bebilderung, die durch einen klaren textual content ergänzt wird, findet sowohl der Arzt vor seiner ersten Ösophagusoperation als auch der erfahrenere Chirurg vor einem selten geübten Eingriff fundierte, praktische Empfehlungen. Umfangreiche Kapitel zu endokopischen Techniken und minimalinvasiver Chirurgie der Speiseröhre ergänzen die Beschreibung der konventionellen Chirurgie. Der Operationsatlas profitiert von der großen Erfahrung der russischen und deutschen Autoren.

Show description

Read Online or Download Chirurgie des Ösophagus: Operationsatlas PDF

Best german_7 books

Etablierungsmanagement innovativer Unternehmensgründungen: Eine empirische Analyse der Biotechnologie

Das Anwendungsfeld Biotechnologie ist prädestiniert für cutting edge Unternehmensgründungen. Allerdings müssen kreative Ideen und Gründungselan durch die wirtschaftliche Absicherung der jungen Unternehmung ergänzt werden. Der hierzu notwendige Etablierungsprozess blieb jedoch bisher in der wissenschaftlichen Forschung weitgehend unberücksichtigt.

Übungen zur abdominalen Ultraschalldiagnostik

Dieses sonographische Übungsbuch setzt gute Kenntnisse der elementaren sonographischen Anatomie und der geläufigen pathologischen Schnittbilder l voraus . Wir haben versucht, in jedem Kapitel, das jeweils eine Gruppe ähnlicher klinischer Probleme umfaßt, eine didaktische Aufgliederung vom Einfachen zum Komplizierten vorzunehmen.

Extra resources for Chirurgie des Ösophagus: Operationsatlas

Sample text

H. FUCHS, $. M. FREYS, J. MAROSKE • Definition In die Diagnostik und Therapie der gastroösophagealen Refluxkrankheit sind aufgrund der hohen Prävalenz und der Symptomatik der Erkrankung in westlichen Industrieländern viele Ärzte auch verschiedener Fachdisziplinen involviert. Dies liegt am klinischen Erscheinungsbild der Erkrankung, die nicht nur durch die spezifischen Symptome, Sodbrennen und Regurgitation, sondern sehr häufig durch unspezifische Symptome, wie epigastrische Schmerzen, Nausea, retrosternaler Druck, Husten, chronische Bronchitiden, Heiserkeit und posteriore Laryngitis, auffallen kann [1, 2].

Surgery 4, 102:575-580 9. Armstrong D, Blum AL, Savary M (1992) Retlux disease and Barrett's esophagus. Endoscopy 24:9-17 10. Ollyo JB, Gonvers JJ, Froehlich F, Restellini A et al. (1990) L'endobrachy-oesophage regresse- t-il apres traitement efficace du reflux gastro-oesophagien? Schweiz Med Wochenschr 120:716 Pathophysiologie der gastroösophagealen Refluxkrankheit 11. Fuchs K-H, Freys SM, Heimbucher I. Fein M, Thiede A (1995) Pathophysiologic spectrum in patients with gastroesophageal reflux disease in a surgical GI function laboratory.

Das pharyngoösophageale Divertikel (Zenker-Divertikel), meist linksseitig an der Hinterwand gelegen, kann in Abhängigkeit vom Entwicklungsstadium beträchtliche Größe erreichen und den Ösophagus komprimieren und verlagern. Es handelt sich hier um ein pulsionsbedingtes Pseudodivertikel, das sich im Bereich des muskelschwachen Kilian-Dreiecks oberhalb des M. cricopharyngeus möglicherweise infolge einer Koordinationsstörung zwischen Sphinkterschluß und Pharynxentleerung ausbildet (Ellis und Mitarb.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 48 votes