Der islamische Fundamentalismus, der Islam und die by Khadija Katja Wöhler-Khalfallah (auth.)

By Khadija Katja Wöhler-Khalfallah (auth.)

Das Buch untersucht die vielfältigen Ursachen für das Aufkommen des islamischen Fundamentalismus in Algerien und Tunesien, die politischen Ziele dieser Fundamentalisten und die Demokratiefähigkeit des Islam selbst.

Show description

Read Online or Download Der islamische Fundamentalismus, der Islam und die Demokratie: Algerien und Tunesien: Das Scheitern postkolonialer „Entwicklungsmodelle“ und das Streben nach einem ethischen Leitfaden für Politik und Gesellschaft PDF

Best islam books

The Concise History of the Crusades (3rd Edition)

What's the dating among the medieval crusades and the issues of the trendy heart East? have been the crusades the Christian identical of Muslim jihad? during this sweeping but crisp historical past, Thomas F. Madden bargains an excellent and compelling narrative of the crusades and their modern relevance.

The Shia Revival: How Conflicts within Islam Will Shape the Future

"Historically incisive, geographically broad-reaching, and brimming with illuminating anecdotes. "—Max Rodenbeck, ny evaluate of Books

Iranian-born student Vali Nasr has develop into considered one of America's best commentators on present occasions within the heart East, well-known and welcomed through either media and executive for his "concise and coherent" research (Wall highway magazine, front-page profile). during this "remarkable work" (Anderson Cooper), Nasr brilliantly dissects the political and theological antagonisms inside of Islam, delivering a distinct and goal figuring out of the 1,400-year sour fight among Shias and Sunnis and laying off an important gentle on its modern day outcomes.

Islam Dot Com: Contemporary Islamic Discourses in Cyberspace (The Palgrave Macmillan Series in Internatioal Political Communication)

This publication analyzes the discourses and deliberations within the dialogue boards of 3 of the main visited Islamic web pages. In doing so, it explores the capability impression of the Islamic public sphere, and the re-configuration of the ‘virtual umma’ (Islamic neighborhood) on-line, at the production of a number of identities and resistances, which show up themselves via numerous Islamic websites, generating various levels of consensus, divergence, and negotiation in a number of contexts and throughout assorted discourses.

Sufi Bodies: Religion and Society in Medieval Islam

Among 1300 and 1500 C. E. a brand new type of Sufi Islam took carry between important Islamic peoples, becoming a member of members via common networks similar to modern well-liked paths and orders. figuring out modern Sufism calls for a worldly research of those early life. relocating past a immediately account of leaders and routine, Shahzad Bashir weaves a wealthy heritage round the depiction of physically activities through Sufi masters and disciples, basically in Sufi literature and Persian miniature work of the interval.

Extra resources for Der islamische Fundamentalismus, der Islam und die Demokratie: Algerien und Tunesien: Das Scheitern postkolonialer „Entwicklungsmodelle“ und das Streben nach einem ethischen Leitfaden für Politik und Gesellschaft

Sample text

Deswegen liegt es nahe, diese Entwicklungen losgelost von der Propaganda der Fundamentalisten detaillierter nachzuzeichnen, urn ihre tatsachliche Gewichtung herausstellen zu konnen. Hierbei wird die historische Entwicklung mit der Kolonialzeit begonnen, da hierin allgemein der erste Bruch in der Kontinuitat der algerischen Geschichte gesehen wird, der mit dem Phanomen des islamischen Fundamentalismus in Verbindung steht. Selbstverstandlich wird die Betrachtung hier nicht auf historische Daten reduziert, sondern umfaBt die sozialen, kulturellen und 38 wirtschaftlichen Einschnitte, die die algerische Gesellschaft erfahren hat.

De I'insurrection de 1871 au declenchement de la guerre de liberation (1954). Paris: Presses universitaires de France, 1979, S. 11 Benaehenhou, AbdeIlatif. Formation du sous-developpement en Algerie. Algier: Impr. Commerciale, 1978, S. 55 Alexis de Toequeville: "Die Stadte der Eingeborenen wurden besetzt, Uberrannt und gepltindert, noeh mehr von unserer Verwaltung als dureh die Waffen. Eine groBe Zahl von individueIlen Besitzttimern wurden, mitten irn Frieden, verwUstet, unkenntlieh gernaeht, zerstOrt.

60 Selbst der irakische Konflikt wird als die "islamische Gefahr, die aus dem Stiden kommt", bezeichnetY Huntington vermischt somit nicht nur den islamischen Fundamentalismus - der ja in erster Linie eine Bewegung innerhalb von Staaten gegen die eigene Regierung darstellt - mit dem Islam als Religion, sondern ebenso die Interessen eines lokalen Despoten mit dem Islam. Zwar gelangt er zu dem, wie in dieser Arbeit belegt werden wird, zutreffenden Ergebnis, daB die Fundamentalisten die Demokratie kategorisch ablehnen, aber aufgrund irriger SchluBfolgerungen, und zwar insbesondere derjenigen, daB er den Islam selbst als Quelle dieser Tatsache ausgemacht hat, und nicht durch Auswertung des Propagandamaterials der Fundamentalisten.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 8 votes