Diagnostik der Kinderkrankheiten mit Besonderer by Professor Dr. E. Feer (auth.)

By Professor Dr. E. Feer (auth.)

Show description

Read Online or Download Diagnostik der Kinderkrankheiten mit Besonderer Berücksichtigung des Säuglings: Eine Wegleitung für Praktische Ärzte und Studierende PDF

Best german_8 books

Herzinsuffizienz und Digitaliswirkungen: 31. Oktober und 1. November 1958

Von L. LENDLE In diesem Kreis pathophysiologisch interessierter Kollegen, in dem gestern die Frage der Herzinsuffizienz erneut durchgesprochen wurde, soli heute auch das alte challenge der Digitaliswirkungen behandelt werden, weniger die praktischen Fragen der Glykosidtherapie als die Wirkungsweise der Digitalis.

Mosambik im pädagogischen Raum der DDR: Eine bildanalytische Studie zur „Schule der Freundschaft“ in Staßfurt

1780 Fotografien sind zur „Schule der Freundschaft“, einem bilateralen Projekt der Bildungszusammenarbeit zwischen der DDR und der VR Mosambik, überliefert. In diesem einzigartigen Quellenkorpus, den Jane Schuch untersucht, manifestieren sich das Scheitern politisch-pädagogischer Erziehungsambitionen der DDR, die DDR-weiße Sicht auf das afrikanisch Andere und die Widerständigkeit der Jugendlichen.

Fit für Nachhaltigkeit?: Biologisch-anthropologische Grundlagen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Buch zeigt Möglichkeiten auf, für eine angemessene Umweltpädagogik evolutionssoziologische mit sozial- und kulturwissenschaftlichen Aspekten zu verknüpfen. Seit der Konferenz der Vereinten Nationen 1992 zu ,Umwelt und Entwicklung' wird versucht, eine Erweiterung des umweltpädagogischen Arbeitsfeldes zu betreiben, indem ökologische mit sozialen und ökonomischen Aspekten verbunden werden.

Additional info for Diagnostik der Kinderkrankheiten mit Besonderer Berücksichtigung des Säuglings: Eine Wegleitung für Praktische Ärzte und Studierende

Sample text

Keine Anschwellung, keine Dellenbildung, Austrocknung des Fettgewebes, vorzugsweise an Waden und Gesicht (starrer Ausdruck) oder sich von hier aus ausbreitend, starke Untertemperaturen von 32--25 °C. Es handelt sich meist um frühgeborene und schwerkranke Kinder der ersten Tage und Wochen mit Fieber; selten später. Das Fettsklerem macht keine Volumenmehrung, es läßt sich nicht wegmassieren im Gegensatz zum Sklerödem. Prognose schlecht. Eine kongelative Verhärtung zeigen Säuglinge und jüngere Kinder mitunter an der Stelle von aufgelegten Eisblasen oder am Kinn nach Aufenthalt im Freien bei großer Kälte und Wind: starkes von selbst verschwindendes Infiltrat.

Alle anderen Ikterusformen geben positive Gmelinsche Probe. 2. ). Er kann mehrere Geschwister befallen, verläuft mit Meningismus, Blutungen in die Schleimhäute und Kernikterus und führt zum Tode. 3. Selten ist auch der Ikterus auf Grund einer angeborenen Obliteration der Gallenwege. Sie macht achollsehen Stuhl, später eine große harte Leber (biliäre Zirrhose) und Aszites. Tod in 3-9 Monaten. 4. Bei starkem Zephalhämatom ist leichter Resorptionsikterus möglich. 5. Relativ häufig bildet der Ikterus bei den Neugeborenen eine Teilerscheinung von Sepsis.

Ekzematiker zeigen vielfach eine ausgesprochene Vasolabilität, Blässe, Neigung zu Zyanose, flüchtigen Erythemen, Dermographismus, Juckausschlägen, Strophulus usw. Auch Spasmophile neigen zu Erythemen, Urtikaria. Die seltenen echten Ohnmachten im Kindesalter betreffen ältere Vasomotoriker mit Neigung zu Herzklopfen und erregbarem Nervensystem. Die Labilität der Vasomotoren verursacht beim Ausziehen oft eine blasse, kalte und feuchte Haut. Jüngere Kinder werden dunkelrot beim Schreien und fangen an zu schwitzen.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 45 votes