Die Kraftwerksausrüstung: Teil B Dampf- und Gasturbinen, by Karl Schröder (auth.)

By Karl Schröder (auth.)

Show description

Read or Download Die Kraftwerksausrüstung: Teil B Dampf- und Gasturbinen, Generatoren. Leittechnik (Automatisierung, Steuerung, Regelung, Überwachung). Nebenanlagen, Hilfseinrichtungen, Unterhaltung PDF

Similar german_7 books

Etablierungsmanagement innovativer Unternehmensgründungen: Eine empirische Analyse der Biotechnologie

Das Anwendungsfeld Biotechnologie ist prädestiniert für cutting edge Unternehmensgründungen. Allerdings müssen kreative Ideen und Gründungselan durch die wirtschaftliche Absicherung der jungen Unternehmung ergänzt werden. Der hierzu notwendige Etablierungsprozess blieb jedoch bisher in der wissenschaftlichen Forschung weitgehend unberücksichtigt.

Übungen zur abdominalen Ultraschalldiagnostik

Dieses sonographische Übungsbuch setzt gute Kenntnisse der elementaren sonographischen Anatomie und der geläufigen pathologischen Schnittbilder l voraus . Wir haben versucht, in jedem Kapitel, das jeweils eine Gruppe ähnlicher klinischer Probleme umfaßt, eine didaktische Aufgliederung vom Einfachen zum Komplizierten vorzunehmen.

Extra info for Die Kraftwerksausrüstung: Teil B Dampf- und Gasturbinen, Generatoren. Leittechnik (Automatisierung, Steuerung, Regelung, Überwachung). Nebenanlagen, Hilfseinrichtungen, Unterhaltung

Sample text

27)]. e) Stufenarbeit Auf dem Umfang der Laufradschaufelmitte wird nun pro kg Dampf folgende Arbeit erzeugt: 1 Lust =AHust c~- c~ +~· (12) Sie entspricht einem Umfangswirkungsgrad, der die Radverluste berücksichtigt. ,+~ (13) mit 'YJust Umfangswirkungsgrad der Stufe. Rechnet man aus Gl. (3) und (6) HuLe und HuLa in Abhängigkeit von den entsprechenden Geschwindigkeiten aus und setzt die Summe der beiden Gefälle als Hust in Gl. (12) ein, so erhält man die Turbinenhauptgleichung Lust = 1 2g (ci- c; + w; - wi + ui - u;) .

So würde die in Abb. 27 dargestellte Ausführung mit den vereinfachenden Annahmen Dwa = Dww = Dw und DNa = DNw = DN bei einem Trommelläufer mit Druckausgleich zwischen den beiden Stirnseiten der Trommel eine sehr einfache Formel zur Ermittlung des Ausgleichskolbens ergeben. :___ 4 (Pa - Pw ) { ~ 2 [ + ( Dsa 2 Dsw ) 2 - D N2 ] - ( nA 2 - 2 } D N) (66) mit S DA D Pa Pw Gesamtschub in kp, Labyrinthspaltdurchmesser des Ausgleichskolbens in m, Durchmesser nach Abb. 27 in m, Druck vor der Beschaufelung in kp/m 2 , Druck nach der Beschaufelung in kpfm2 • In den Laufschaufeln wird nur die Hälfte der Druckdifferenz Pa - Pw wirken, weil die andere Hälfte von den Leitschaufeln aufgenommen wird.

1/0-Korrektur 0,1 1/0- 1'-V V ~=:::1111 t1tN I I He-- IIIIHtff. j_ 0 - 0,02 5·105 t. 0,06 0,01. 5 1 Ha- I f. l!.. ll_- r7luo t I""" i"'o.. 0,1. - II I 1 V 1 L Abb. 13a- f. Stufencharakteristiken 0 0 0 0,3 ~ ~ ~ 0,2 lL I - _/ U M CnZ uz 0,5 - U W 0,8 0 Die Dampfturbinen 24 VA Austrittsverlust in mkp/kg In vielstufigen Turbinen wird die Austrittsgeschwindigkeit der einen Stufe am Eintritt in die unmittelbar folgende zumindest zum größten Teil wieder ausgenützt. Bei Durchmessersprüngen und am Austritt der einzelnen Gehäuse tritt jedoch ein Austrittsverlust auf, der bei der vorhergehenden Stufe durch die Wirkungsgraddefinition nach Gl.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 33 votes