Die Mitarbeiterzeitung: Kommunikative Strategien der by Katrin Bischl

By Katrin Bischl

Die Mitarbeiterzeitung - oder auch Mitarbeiterzeitschrift genannt - ist nach wie vor das wichtigste Medium der innerbetrieblichen Public family. speedy alle Konzerne berichten in ihr über Bilanzzahlen, Firmenfeste oder engagierte Angestellte. Vor allem aber nutzen Unternehmen die Mitarbeiterzeitung, um sich selbst positiv darzustellen. Wie das Medium zur Imagepflege eingesetzt wird und welche kommunikativen Strategien hierbei eine Rolle spielen, zeigt die Journalistin und Sprachwissenschaftlerin Katrin Bischl in dem vorliegenden Buch.

Show description

Read or Download Die Mitarbeiterzeitung: Kommunikative Strategien der positiven Selbstdarstellung von Unternehmen PDF

Similar german_8 books

Herzinsuffizienz und Digitaliswirkungen: 31. Oktober und 1. November 1958

Von L. LENDLE In diesem Kreis pathophysiologisch interessierter Kollegen, in dem gestern die Frage der Herzinsuffizienz erneut durchgesprochen wurde, soli heute auch das alte challenge der Digitaliswirkungen behandelt werden, weniger die praktischen Fragen der Glykosidtherapie als die Wirkungsweise der Digitalis.

Mosambik im pädagogischen Raum der DDR: Eine bildanalytische Studie zur „Schule der Freundschaft“ in Staßfurt

1780 Fotografien sind zur „Schule der Freundschaft“, einem bilateralen Projekt der Bildungszusammenarbeit zwischen der DDR und der VR Mosambik, überliefert. In diesem einzigartigen Quellenkorpus, den Jane Schuch untersucht, manifestieren sich das Scheitern politisch-pädagogischer Erziehungsambitionen der DDR, die DDR-weiße Sicht auf das afrikanisch Andere und die Widerständigkeit der Jugendlichen.

Fit für Nachhaltigkeit?: Biologisch-anthropologische Grundlagen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Buch zeigt Möglichkeiten auf, für eine angemessene Umweltpädagogik evolutionssoziologische mit sozial- und kulturwissenschaftlichen Aspekten zu verknüpfen. Seit der Konferenz der Vereinten Nationen 1992 zu ,Umwelt und Entwicklung' wird versucht, eine Erweiterung des umweltpädagogischen Arbeitsfeldes zu betreiben, indem ökologische mit sozialen und ökonomischen Aspekten verbunden werden.

Extra info for Die Mitarbeiterzeitung: Kommunikative Strategien der positiven Selbstdarstellung von Unternehmen

Example text

Daß Angestellte Rezipienten der Mitarbeiterzeitung, Zuhörer bei Vorträgen und Gesprächsteilnehmer bei Diskussionen sind. Im Gegensatz hierzu stehen alle Formen informeller Kommunikation, wie sie in Betrieben zahlreich und täglich zu finden sind. Sie vollziehen sich stets ohne Lenkung durch das Unternehmen. r informelle Kommunikation am Arbeitsplatz sind das Gespräch in der Kantine, der Klatsch am Telefon oder die private Nachricht per E-Mail. r die Mitarbeiter veranstaltet werden. Die Berichterstattung über alle Aktivitäten des Unternehmens für die Angestellten ist eine weitere wichtige Aufgabe der internen Public Relations, wie die hohe Anzahl von Berichten dieser Art in der Mitarbeiterzeitung deutlich macht.

Von Polenz 1988,307) Von großer Relevanz fiir diese Vorgehensweise ist die Unterscheidung der Verben "bedeuten" und ,,meinen", deren Valenz- und Tiefenkasusbedingungen ( ... ) klar differenziert sind: 1: Ein Ausdruckx1 bedeutetPl etwasy1 , ( ... ). 2: Jemandz meintP2 mit einem AusdruckX2 etwasY2' ( ... ) Bei bedeuten haben wir es mit einer EIGENSCHAFT abstrakter Dinge (Wörter, Sätze, Zeichen) zu tun, genauer: einer Beziehung zwischen einem Zeichen und einem Inhalt, bei meinen dagegen mit einer kognitiven bzw.

Die zu erwartenden Unterschiede in der Kommunikationssituation, dem Kommunikationsziel, der thematischen Ausrichtung, den Arbeitsbedingungen, der finanziellen Ausstattung und der Professionalität waren fiir diese Entscheidung ausschlaggebend. Unberücksichtigt bleiben auch Medien, die eine Mehrfachadressierung hinsichtlich interner und externer Adressaten haben. B. der MVV report, ,,Das Magazin der Mannheimer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH". Die untersuchten Mitarbeiterzeitungen entstehen innerhalb des Unternehmens.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 11 votes